Vorschlag der Ministerpräsidentin zur Schulsozialarbeit - halbherzig und viel zu spät!

Josef Hovenjürgen MdL Vorschlag der Ministerpräsidentin zur Schulsozialarbeit26.11.2014  Vorschlag der Ministerpräsidentin zur Schulsozialarbeit - halbherzig und viel zu spät!  Nur zwei Tage nach einer chaotischen Kreistagssitzung präsentiert Hannelore Kraft eine vermeintliche Lösung zur Weiterfinanzierung der Schulsozialarbeit in NRW. Für die Dauer von 3 Jahren soll es jährlich 48 Mio. Euro, davon rund 2,6 Mio. Euro für den Kreis Recklinghausen vom Land geben. Zusätzlich muss der Kreis Recklinghausen jährlich einen Eigenanteil von rund 650 Tsd. Euro erbringen.

Weiterlesen ...

"Die SPD im Kreis Recklinghausen ist nicht verlässlich"

Josef Hovenjürgen MdL SPD im Kreis Recklinghausen kein verlässlicher Partner21.11.2014  "Die SPD im Kreis Recklinghausen ist nicht verlässlich"  „Die SPD im Kreis Recklinghausen ist kein verlässlicher Partner zur Lösung der Probleme unserer Region“, so der CDU-Kreisvorsitzende Josef Hovenjürgen MdL. Bereits vor der Sommerpause hatte es erste Gespräche zwischen Union und SPD gegeben.

Weiterlesen ...

Josef Hovenjürgen MdL zum rot-grünen Jagdgesetz: Gängeln, Vorschreiben, Verbieten

Josef Hovenjuergen MdlL rot-grünes Jagdtgesetz20.11.2014  Josef Hovenjürgen MdL zum rot-grünen Jagdgesetz: Gängeln, Vorschreiben, Verbieten  Zu dem heute vorgestellten Entwurf des rot-grünen Jagdgesetzes erklärt der stellv. Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion NRW, Josef Hovenjürgen:

Weiterlesen ...

Pressemitteilung: Radwegebaumaßnahmen an der K44 / Merfelder Straße in Haltern am See-Lavesum

Josef Hovenjürgen MdL Radwegebaumaßnahmen an der K4419.11.2014  Pressemitteilung: Radwegebaumaßnahmen an der K44  /  Merfelder Straße in Haltern am See-Lavesum Im Rahmen der Sitzung des Kreisausschusses am 17. November 2014 hat die SPD gegen die Radwegebaumaßnahme an der K44 / Merfelder Straße in Haltern am See-Lavesum gestimmt.

Weiterlesen ...

Stellungnahme zur heutigen Berichterstattung „LWL kauft Macke-Bild für Kunstmuseum“

Josef Hovenjürgen MdL LWL kauft Macke-Bild14.11.2014  Stellungnahme zur heutigen Berichterstattung „LWL kauft Macke-Bild für Kunstmuseum“  CDU-Kreisvorsitzender Josef Hovenjürgen MdL, Mitglied des Kreistages Recklinghausen: „Anders als behauptet stelle ich die sozialen Leistungen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe in den Städten des Kreises Recklinghausen nicht in Frage. Meine Kritik zielt in eine andere Richtung. Unsere Städte haben Schwierigkeiten, Schulen ordentlich zu erhalten oder Straßen zu reparieren. Dennoch hat LWL-Landesdirektor Matthias Löb angekündigt, die Umlage 2015 für den Kreis und damit für unsere Städte um einige Millionen Euro zu erhöhen. Die geplante Erhöhung des Landschaftsverbandes wird zu 100% durch Kredite unserer Städte finanziert. Wer in dieser Zeit der Umlageerhöhung Bilder für hunderttausende von Euro kauft, handelt instinktlos, Herr Löb, und hat von den wirklichen Problemen im Kreis Recklinghausen keine Ahnung.“

CDU KREISVERBAND

CDU NRW

Newsletter bestellen

CDU DEUTSCHLAND